Eigentlich bedarf dieser Stein keiner weiteren Worte, so daß diese Seite ausnahmsweise einmal
leer dastehen müsste. Ob Opalkenner oder Debütant – dieser Boulder Opal spricht für sich. Jeder Unwissende
sogar wird sofort erkennen, daß es sich hierbei um etwas Außergewöhnliches und Erlesenes handelt.
Dieser wird – sollte er jemals den Opal in den Händen halten- den Atem anhalten und für einen kurzen
Moment das Atmen vergessen, so gewaltig, tief und flächig ist das schrille Leuchten. Fast schon neonartig,
und dennoch von so außerordentlicher Schönheit und Natürlichkeit. Ein leuchtendes Couleur, das nicht wie
herkömmlich an einer Stelle verharrt, sondern das in der Bewegung als Rolling Flash erhaben über den Stein wandert.
Video im Anschluß.
Kostbar, erlesen,rar, wertvoll…………….ja, das alles trifft zu, aber es sind eben nur Worte, die nicht im geringsten
die aufkeimenden Emotionen beschreiben die beim Betrachten dieses kleinen Naturwunders entstehen können.
Wertanlage,Rarität, Investmentopal…..alles gut und schön, aber was ist das schon gegen die unbändige Freude, das
fröhliche Kribbeln im Bauch und das erregte Flimmern des Herzens, so etwas Wundervolles, Einmaliges zu besitzen
und sich daran ergötzen zu können.
Ich denke an das Lied von Silbermond:
“Hol mich aus dieser schnellen Zeit,
nimm mir ein bißchen Geschwindigkeit,
gib mir irgendwas das bleibt.”
Nicht nur einen Wert. Sondern ein Gefühl.
Ein luftiges, gebürstetes Design schafft den Übergang von Opal zum Anhängerclip, das eigens für das kleine Leuchtphänomen
( 30 x 17 mm) von der Goldschmiedin Christine Kurzmann entworfen wurde. Der Anhängerclip zeigt sich von der praktischen
Seite, indem man ihn in jede beliebige Kette/Perlenkette einhängen kann.
Gearbeitet wurde der Anhänger in fließender naturidentischer Art der Einfassung, was sehr schön mit dem Rolling Flash harmoniert
und dessen Bewegung noch unterstreicht.
Das Material besteht aus einer Silberlegierung und einer hochwertigen und haltbaren Goldplattierung, die sich weder farblich
verändern noch abnutzen kann. Das gewährleistet eine über 30 jährige Berufserfahrung. Nickelfrei.
Für all dies wird mit einem Zertifikat garantiert. Auf Wunsch kann dieser Anhänger auch in 585/14 k oder 750/18 K Gold
gearbeitet werden.
Video siehe unten.