Der Opal zeigt untergründig ein graue Farbe, die wunderbar zu dem Naturstein harmoniert.
Auf diesem gräulichen Untergrund rollen grüne und rote Farben hin und her, wobei das Highlight
der Feuerstreifen ausmacht, der je nach Beleuchtung auch mal ins Grüne wechselt.
Der hübsch geriffelte Steg ist 6 mm breit und von der Größe etwas verstellbar.
Optimal um den Ring auch am Mittelfinger zu tragen.
Gearbeitet wurde er von der Goldschmiedin Christine Kurzmann mit fließender naturidentischer
Art der Einfassung.
Das Material besteht aus einer Silberlegierung und einer hochwertigen und haltbaren Goldplattierung
die sich weder farblich verändern noch abnutzen kann. Das gewährleistet eine über 30 jährige
Berufserfahrung. Nickelfrei. Für all dies wird mit einem Zertifikat garantiert.
Auf Wunsch mit Aufpreis auch in 585 oder 750 Weißgold.
Video siehe unten.