“Weniger ist mehr”. Gemäß dieser Devise verarbeiten wir aus der Goldschmiede Kurzmann Design
nicht irgendwelche Opale, sondern nur ausgewählte mit Farbintensität, Leuchtkraft, und Charakter.
Denn wenn man nur wenig besitzt, dafür aber etwas besonderst Schönes, wird die Wertschätzung
wesentlich höher sein. In unserer schnelllebigen Zeit ist die Morgendämmerung für Werte wieder
angebrochen. Nicht nur die der materiellen, sondern auch die der immateriellen.
Vielleicht kündigt der in Grün und Rot schillernde Leuchtfleck ja eben dieses gedankliche Erwachen
an und zeigt uns, daß wir dazu in der Lage sind vieles besser zu machen. Yes, we can.
Denn wir sind wunderbar.
Der hübsch geriffelte Steg ist 6 mm breit und von der Größe etwas verstellbar.
Optimal um den Ring auch am Mittelfinger zu tragen.
Gearbeitet wurde er von der Goldschmiedin Christine Kurzmann mit fließender naturidentischer
Art der Einfassung.
Das Material besteht aus einer Silberlegierung und einer hochwertigen und haltbaren Goldplattierung
die sich weder farblich verändern noch abnutzen kann. Das gewährleistet eine über 30 jährige
Berufserfahrung. Nickelfrei. Für all dies wird mit einem Zertifikat garantiert.
Auf Wunsch mit Aufpreis auch in 585 oder 750 Gold.
Video im Anschluß.